Die meisten SEO-Tools wie SEMrush und Moz funktionieren wie Datenbanken. Im Wesentlichen geben diese Tools Zugang zu einem riesigen Datenbestand und dann liegt es an Dir herauszufinden, was Du mit all diesen Daten tun kannst. Das ist großartig, wenn Du ein gewisses Maß an Verständnis für SEO hast. Ansonsten besteht aber die Gefahr, dass Du am Ende für eine Menge Daten bezahlst, die für Dich keinen wirklichen Wert haben.

Morningscore führt Dich durch jeden Schritt Deiner SEO-Arbeit. Daher empfinden einige SEO-Experten unser Tool als etwas eingeschränkt. Das ist jedoch zum Teil darauf zurückzuführen, dass wir uns auf das Wesentliche konzentrieren und unseren Nutzern nur die wichtigsten Erkenntnisse über SEO zu überlassen.

Mit anderen Worten: Morningscore zeigt Dir genau WAS Du verbessern kannst und WIE Du es tun solltest.